Beta-Alanin Guide | Wirkung, Vorteile und Einnahme erklärt!

Beta-Alanin-Wirkung-Einnahme-Muskelaufbau

Was ist Beta-Alanin und hilft es beim Muskelaufbau?

Ob Sie es als das “neue Carnitin” oder als ein heißer Trend im Bodybuilding kennen, Beta-Alanin ist der Hauptbaustein von Carnosin, einem Molekül, das die Säure in den Muskeln puffert und gleichzeitig die körperliche Leistungsfähigkeit im Bereich von 60-240 Sekunden erhöht. Daher hilft Beta-Alanin die fettfreie Masse zu gewinnen und ist auch mit vielen antioxidativen und Anti-Aging-Eigenschaften verbunden.

Kurz gesagt, Beta-Alanin ist eine modifizierte Version der Aminosäure Alanin. Es hat bewiesen, dass es die Muskelausdauer in vielen Tests verbessert. Deshalb ist es auch ein beliebter Bestandteil von Pre Workout Booster Produkten!

Nach Angaben der Leute, die es verwenden, ist die Ergänzung bekannt, um einen zusätzlichen Schub von ein oder zwei zusätzliche Wiederholungen im Fitnessstudio zu geben, wenn Sie in Gruppen von 8 bis 15 Wiederholungen trainieren. Da verbessert sich die mittlere bis hohe Intensität.

 

Die realen Auswirkungen von Beta-Alanin auf Gewichtsübungen und Muskelaufbau 

Wenn wir die Struktur von Beta-Alanin als wichtigsten Anhaltspunkt betrachten, werden wir sehen, dass es im Grunde genommen eine Mischung aus den starken Neurotransmittern L-Glycin und GABA ist, was der Hauptgrund dafür ist, dass es die Muskeln sofort in Aktion bringt.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass unser Körper Beta Alanin selbst auf mindestens drei Arten produziert – entweder beim Abbau von Histidindipeptiden oder als sekundäres Nebenprodukt einer Reaktion, die L-Alanin in Pyruvat umwandelt.

Der Hauptpunkt hier ist, dass Beta Alanin selbst aus unserem Blutkreislauf in den Skelettmuskel gelangt, wenn es als Nahrungsergänzungsmittel konsumiert wird. Auf diese Weise gelangt es in die Skelettmuskelzelle und bindet mit der essentiellen Aminosäure L-Histidin das Dipeptid Carnosin.

 

Die Ergebnisse des Konsums von Beta-Alanin – bezogen auf das Training

Ergänzen Sie Ihren Körper mit Beta Alanin während des Trainings ist eine gute Möglichkeit, Muskel-Carnosin-Konzentrationen zu erhöhen. Da Beta-Alanin direkt mit dem Muskel-Carnosin-Level verbunden ist, ist es für viele signifikante Muskelerhöhungen bekannt – weshalb es mit anderen Kultpräparaten wie Kreatin verglichen wird.

Im Gegensatz zu vielen anderen Präparaten funktioniert das Beta-Alanin jedoch nicht nur, indem es alle Muskelgruppen abdeckt – es zeigt auch hervorragende Ergebnisse. Zum Beispiel haben einige Studien gezeigt, dass Beta-Alanin Muskel-Carnosin-Konzentrationen um 58% in nur 4 Wochen und sogar 80% in 10 Wochen erhöhen konnte.

Dies liegt hauptsächlich an der Tatsache, dass Beta-Alanin ein starkes Antioxidans ist und als solches ein Peptid ist, das eine der ersten Verteidigungslinien des Muskels gegen den Aufbau von Wasserstoffionen während aller hochintensiven Übungen ist. Daher wird Beta Alanin für Sprinter und natürliche Muskelfreaks empfohlen (die normalerweise höhere Muskel-Carnosin-Konzentrationen haben).

 

Beta-Alanin Quellen in der Nahrung – Und wie man das meiste daraus als Supplement macht

Beta-Alanin ist in vielen echten Lebensmitteln enthalten, die wir täglich verzehren, hauptsächlich die tierischen Proteine ​​in der Nahrung. Es ist bekannt, dass Schweinefleisch und Rindfleisch die höchsten Mengen an Carnosin aufweisen, während Thunfisch und Wild gute Quellen für Anserin sind.

Beta-Alanin-Wirkung-Einnahme-MuskelaufbauDas Hauptanliegen von Beta Alanin findet sich in Pre-Workout-Supplements, die es in der richtigen Dosis verpacken, um in wiederholten Forschungsversuchen wirksam zu sein. Also, wenn Sie nach einem Muskelaufbau für Ihre kurzen bis mittleren Übungen suchen, die Ihre Muskelleistung auf hohe Intensität bringen, ist Beta Alanin definitiv eine Ergänzung, die effektiv ist.

Die besten Ergebnisse von Beta-Alanin werden jedoch mit hochintensiven Übungen beobachtet, die länger als 60 Sekunden dauern, in denen das Energiesystem am meisten benötigt wird und das Beta-Alanin am besten auf die menschliche sportliche Leistung anspricht. In einer Studie, die die Auswirkungen von Beta-Alanin auf Radfahrer untersuchte, wurde festgestellt, dass die wichtigste Verbesserung von dieser Ergänzung in der ersten und vierten Minute Radfahren ist.

Daher ist es sicher zu sagen, dass Beta-Alanin ein guter Weg ist, um die Muskelkraft, Leistungsabgabe, Trainingsvolumen und Masse zu erhöhen. Die Auswirkungen wurden bei Sportlern gemessen, die ihre Leistung um mehr als 30% verbesserten, nachdem sie 3 Monate lang 3 Gramm Beta-Alanin pro Tag konsumiert hatten.

 

Also, wie können Sie am besten mit Beta-Alanin ergänzen?

Der beste Weg, um die Auswirkungen von Beta-Alanin auf Ihren Körper zu sehen, ist, es vor dem Training – oder mit anderen Worten – als Pre-Workout Supplement zu konsumieren. Die Zeit des Tages, wenn Sie diese Ergänzung konsumieren, ist nicht wirklich wichtig als die Konsistenz des Verzehrs jeden Tag für die maximalen Ergebnisse.

Dies ist hauptsächlich auf das Muskelfasergebilde im Körper und die Menge an Muskel-Carnosin zurückzuführen, die ständig “aufgefüllt” werden muss, so dass es auf Supplementation bei seiner Höchstleistung reagiert. Auch beeinflusst die Größe von Ihnen als Individuum nicht die Konzentration von Muskel-Carnosin, die Sie erreichen können, weshalb Beta-Alanin nicht mit bestimmten Muskelgruppen verbunden ist.

Wenn Sie die Verwendung von Beta Alanin als Ergänzung kombinieren möchten, sind einige der besten Möglichkeiten, es zu nehmen, zusammen mit Taurin – um Ihre neuromuskuläre, kognitive und Lungenfunktion, Blutzuckerverwertung und antioxidative Funktionen zu verbessern. Da jede Konzentration von Beta-Alanin und Taurin die andere beeinflusst, ist es am besten, sie konsistent zusammen zu konsumieren.

Daher wird von Experten empfohlen, sich vor dem Training mit Beta Alanin zu ergänzen – egal, ob Sie Bodybuilding oder Sporttraining betreiben. Und obwohl es einige kleine Nebenwirkungen gibt, wie die “Nadeln” oder “Kribbeln”, die üblicherweise am Anfang auftreten, ist die Ergänzung mit Beta-Alanin insgesamt ohne Nebenwirkungen. Achten Sie jedoch darauf, es immer mit vollem Magen zu konsumieren, wenn Sie das “Kribbeln” verhindern wollen.

 

Fazit zum Thema Beta Alanin

Am Ende ist Beta Alanin sicher eines der am besten wirksame Ergänzung für die Verbesserung der Leistung. Es ist auch eine Ergänzung, die von vielen Athleten, Bodybuildern, Ectomorphs (Hardgainer) und sogar Vegetariern verwendet wird. Es ist ideal für Männer und Frauen, es ist sicher auf lange Sicht zu verwenden und zeigt sichtbare Ergebnisse nur wenige Monate nach der Verwendung.

 


Pre Workout Booster mit diesem oder ähnlichen Wirkstoffen im Test:

ESN CRANK

Blackline SUIZIDE

Vikingstorm VALHALLA

Profuel TUNNERLBLICK

Neosupps V10