Was ist L-Citrullin? | Kompletter Ratgeber zu Wirkung und Dosierung

l-citrullin-einnahme-wirkung-muskelaufbau

Contents

L Citrullin – Umfassender Leitfaden zu Nutzen und Dosierung

L-Citrullin, bekannt als eines der beliebtesten Pre-Workout Supplement Inhaltsstoffe, erhielt seinen Namen vom lateinischen Wort citrullus – was bedeutet Wassermelone. Apropos Wassermelone ist die natürliche Quelle dieser Ergänzung, obwohl es auch in Lebensmitteln wie Erdnüssen, Sojabohnen und Bohnen vorhanden ist.

Aber was ist eigentlich L-Citrullin und warum ist es so besonders?

 

Was ist L-Citrullin?

Grundsätzlich ist Citrullin eine Substanz, die eine nicht essentielle Aminosäure ist. Es wird aktiv in unseren Nieren gefunden und verändert sich in eine andere Aminosäure, L-Arginin genannt.

 

Warum ist die L-Citrullin Ergänzung , vor allem im Sport so geläufig?

Es gibt eine Menge Summen in letzter Zeit, wenn es um die Supplementierung mit Citrullin geht, am häufigsten in der Äpfelsalzform. Nicht nur die Leute glauben, dass es mit der körperlichen Leistungssteigerung und vielen Vorteilen verbunden ist – die Ergebnisse der Nahrungsergänzung mit L-Citrullin werden sogar in den ersten Monaten gesehen.

 

Apropos, es gibt vier Hauptgründe, in denen L-Citrullin den Körper ergänzt:

  • Citrullin erhöht den Blutfluss
  • Es verbessert die Gesundheit des Herzens
  • Citrullin steigert das Muskelwachstum und die Regeneration
  • Es erhöht die Ausdauer

Darüber hinaus wird L-Citrullin gegenüber einem anderen beliebten Nahrungsergänzungsmittel bei Sportlern – L-Arginin – gewählt. Dies liegt hauptsächlich an seiner Fähigkeit, besser absorbiert zu werden und warum es die meisten Trainingseinheiten macht.

Da L-Citrullin besser aufgenommen wird als L-Arginin, wirkt es besser und verwandelt es besser in die Nieren. Zusätzlich erhöht es die Plasmaspiegel in Form einer anderen Aminosäure, Ornitin, die ebenfalls am Harnstoffzyklus beteiligt ist.

 

Die 5 größten Vorteile von L-Citrullin

Es gibt zahlreiche Vorteile von L-Citrullin als Ergänzung. Und obwohl es auf dem Markt nicht so populär ist wie Kreatin, Beta-Alanin oder Fischöl, verdient Citrullin definitiv mehr Aufmerksamkeit wegen seiner erstaunlichen Gesundheits- und Leistungsvorteile.

Nun haben wir die wichtigsten Vorteile dieses Moleküls kurz oben aufgelistet. Deshalb konzentrieren wir uns im Folgenden auf sie.

 

1. L-Citrullin verbessert die körperliche Leistung

Laut Forschung ist eine Nahrungsergänzung mit L-Citrullin eine gute Möglichkeit, sowohl die Widerstandskraft als auch die Ausdauer zu verbessern.

Ein guter Beweis dafür ist eine Studie, bei der Männer, die Widerstandstraining machten, vor dem Training mit 8 Gramm L-Citrullin ergänzt wurden. Die Auswirkungen waren überraschend – die Anzahl der Wiederholungen, die sie nach der Einnahme von L-Citrullin machen konnten, betrug mehr als 52% mehr. Darüber hinaus reduzierte das Molekül den Muskelkater nach dem Training signifikant.

Es gibt viele andere Studien zu L-Citrullin und seinen erstaunlichen Auswirkungen auf die körperliche Leistungsfähigkeit. Im Allgemeinen sind etwa 6 Gramm L-Citrullin pro Tag ausreichend, um die zelluläre Energieproduktion während des Trainings um 34% für durchschnittliche Männer und Frauen zu erhöhen, was eine signifikante Anzahl ist, die die durchschnittliche physische Kapazität berücksichtigt.

 

2. L-Citrullin stabilisiert die Herzgesundheit und verhindert Herzerkrankungen

Wir haben die Wirkungen von L-Citrullin auf die Arterien oben erwähnt. Wenn Sie jedoch nicht mit Arterien vertraut sind – hier eine kurze Zusammenfassung.

l-citrullin-einnahme-wirkung-muskelaufbauSie sind im Grunde Blutgefäße, die das Blut vom Herzen zu allen kleinen Kapillaren überall im Körper fließen lassen, um sicherzustellen, dass der Körper mit all seinen Funktionen funktioniert. Sie sind die Verbindung zu jedem Organ und strömen sauerstoffreiches Blut direkt aus dem Herzen.

Daher kontrahieren und erweitern sich die Arterien in unserem Körper, um den Blutdruck zu kontrollieren. Während dieses Prozesses ist es wichtig, dass sie die Fähigkeit behalten, dies zu tun – denn wenn sie steif werden – kann es eine mögliche Herzerkrankung, einen Angriff oder einen Schlaganfall geben.

Stickoxid ist das Hauptelement, das die arterielle Gesundheit und Funktion aufrechterhält. Da L-Citrullin direkt damit arbeitet, reduziert es nachweislich den Blutdruck und hält die Arterien flexibel, entspannt und funktioniert so, wie sie sollten.

Auf diese Weise hilft L-Citrullin nicht nur den Arterien, sondern dem ganzen Herzen und Körper als Organismus, der ein Schlüsselfaktor für die allgemeine Gesundheit ist.

 

3. Citrullin hilft bei erektiler Dysfunktion

Die Fähigkeit, den Blutfluss positiv zu beeinflussen, macht L-Citrullin zu einem direkten Vorteil, wenn es um erektile Probleme geht. Es ist erwiesen, dass Citrullin bei Männer auch in diesem Fall mit der Durchblutung hilft. Wenn Sie wissen, dass die Arterien und Kapillaren überall im Körper sind, spielt L-Citrullin eine Schlüsselrolle, wenn es darum geht, jeden von ihnen zu ermutigen, sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Am wichtigsten ist, L-Citrullin hilft bei erektiler Dysfunktion, die eine häufige Erkrankung heutzutage ist, und es mit null Nebenwirkungen tut.

 

4. L-Citrullin reduziert freie Radikale (und daher den Schaden, den sie verursachen)

Wenn Sie nicht wissen, sind freie Radikale Atome oder Gruppen von Atomen, die potenziell Schäden an den Zellen im Körper verursachen können. Während sie in vielen physiologischen Prozessen, die für ein optimales Leben notwendig sind, erstaunlich nützlich sind, führt eine übermäßige Menge an freien Radikalen zu schnellerem Altern und altersbedingten Krankheiten, einschließlich:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Krebs
  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Chronische Erkrankungen

L-Citrullin tritt in Aktion, indem es freie Radikale in der richtigen Dosierung produziert. Während es aktiv an der Produktion von freien Radikalen beteiligt ist, hilft es auch dem Körper, mit ihrer überschüssigen Menge umzugehen und sie entsprechend zu reduzieren.

 

5. L-Citrullin unterstützt die Funktionen des Körpers

Es gibt so viele Funktionen, die L-Citrullin im Körper in Bezug auf die Kontrolle macht, so dass es der Controller des Körpers ist. Neben der Unterstützung von Arterien und dem Blutfluss hilft die Aminosäure bei:

  • Erhaltung des angemessenen Stickstoffniveaus
  • Steuerung der wesentlichen Stoffwechselvorgänge
  • Erhalt des Säure-Basen-Haushaltes im Körper
  • Stärkung des Immunsystems und des allgemeinen Wohlbefindens
  • Verbessert das Energieniveau und unterstützt die Muskelregeneration
  • Fördert die Herstellung des Hormons Insulin, Kreatin und menschliches Wachstumshormon
  • Hilft bei der Beseitigung von Ammoniak aus den Muskelzellen und der Leber
  • Entgiftet und hilft dem Körper, sich auf intensives und intensives Training vorzubereiten
  • Aus all den oben genannten Vorteilen ist klar, dass L-Citrullin eine großartige Aminosäure ist, die nicht nur von Sportlern und Bodybuildern verwendet wird – sondern auch von Menschen, die ein Gleichgewicht in ihrem Körper herstellen wollen.

 

L-Citrullin als Ergänzung: Die zwei häufigsten Formen & die richtige Dosierung

Wenn Sie sich entschieden haben, L-Citrullin als Ergänzung zu bekommen, sollten Sie wissen, dass die Vorteile endlos sind. Sie sollten jedoch auch wissen, dass, um diese Vorteile zu sehen und zu fühlen, Sie die richtige Dosierung dieser Ergänzung nehmen müssen.

L-Citrullin wird grundsätzlich in zweifacher Hinsicht hinsichtlich seiner Ergänzungsform gefunden:

  • Als L-Citrullin
  • Als Citrullin Malat
  • Grundsätzlich sind diese beiden Formen die gleichen mit nur einem Unterschied – die Tatsache, dass das Citrullinmalat L-Citrullin in Kombination mit Äpfelsäure (daher der Name) ist, eine natürliche Substanz, die in Früchten vorkommt und an der Bildung zellulärer Energie beteiligt ist.

Obwohl es nicht so viele Informationen über die Ergänzung mit Äpfelsäure gibt, gab es keine merkwürdigen Fälle. Tatsächlich hat es in einer Studie mit Tieren eine verbesserte Ausdauer gezeigt – ganz zu schweigen von den Beweisen, dass diese Säure in Kombination mit Magnesium Fibromyalgie und viele kardiovaskuläre Störungen behandeln kann.

Das ist der Grund, warum viele Nahrungsergänzungsmittel als Citrullinmalat bezeichnet werden und warum dieser Name viele Herzen gegenüber reinem und normalem L-Citrullin gewonnen hat. Wenn es jedoch um die richtige Dosierung geht, haben die Menschen viele Fragen.

 

Was ist mit der richtigen Dosierung?

Wenn Sie Ihre Trainingsleistung verbessern möchten, sollten Sie 3 bis 5 Gramm L-Citrullin pro Tag oder 6 bis 8 Gramm Citrullin Malat pro Tag entsprechend einnehmen.

Optimal sollten Sie Citrullin ca. 15-30 Minuten vor dem Training einnehmen – aber auch während oder nach dem Training, falls gewünscht. Wenn die Dosis pro Tag zu viel ist, um sie in einem Zug einzunehmen, können Sie sie auf 15 bis 20 g erhöhen, aufgeteilt in mehrere Dosen über den Tag verteilt. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie vorher Ihren Arzt konsultieren.

 

L-Citrullin und Ergebnisse: Können sie in den ersten Monaten gesehen werden?

l-citrullin-einnahme-wirkung-muskelaufbauWenn Sie nicht wissen, was Sie erwartet, während Sie sich mit L-Citrullin ergänzen, entspannen Sie sich. Du bist nicht der einzige. Im Meer der Menschen, die sich freudig Supplements kaufen, ist es wichtig zu beachten, dass Geduld der Schlüssel ist.

Denn Nahrungsergänzungsmittel bauen keine großartigen Muskeln und gesunden Körper auf – ebenso wenig wie Ihr Engagement für richtiges Training und eine ausgewogene Ernährung.

Die häufigsten Ergebnisse von L-Citrullin als Ergänzung, die man erwarten sollte, sind eine verbesserte Durchblutung, Ausdauer, Kapazität und höhere Energie – sowie verminderte Muskelkater.

Um Ihnen zu helfen, diese Ergebnisse zu erfahren – aber nicht Ihre Supplementierung zu übertreiben – ist es auch wichtig, über die Nebenwirkungen von L-Citrullin zu sprechen.

 

Längere Workouts – Weniger Fatigues und Muskelkater – Schnellere Erholung

Was passiert, wenn man Citrullin konsumiert?

Diese Aminosäure beschleunigt die Ammoniak-Clearance sowie die Clearance freier Radikale. Dadurch verschiebt es den unvermeidlichen Abfall des Muskel-pH-Wertes während intensiver Trainingseinheiten. Wenn der pH-Wert im Muskel sinkt, wird es saurer und die Müdigkeit setzt ein.

 

Gibt es spezifische Studien zur L-Citrullin Wirkung?

In einer 2010 in Spanien durchgeführten Studie erhielten männliche Kraftsportler L-Citrullin. Die Ergebnisse waren erstaunlich – sie alle waren in der Lage, bessere Ergebnisse beim Training mit der Bankdrücken zu erzielen – sogar bis zu 50% mehr Wiederholungen bei der Arbeit bis zum Muskelversagen.

Wenn es um Schmerzen geht, ist Citrullin die Antwort auf schnellere Genesung. In einer anderen Studie in Spanien wurde männlichen Radprofis Citrullin Malat gegeben, um dies zu beweisen. Die Ergebnisse waren wieder erstaunlich – ihre Krankheiten wie Infektionen der oberen Atemwege waren verschwunden, alles dank der erhöhten Durchblutung und des verzögerten Beginns der immunsuppressiven Mechanismen des Körpers, die nach intensiver körperlicher Betätigung beobachtet wurden.

Die Auswirkungen des Citrullins auf die Protein- und Kreatinsynthese wurden in einer dritten Studie in Spanien untersucht. Die Schlussfolgerung war einfach – diese Ergänzung erhöhte die Blutargininspiegel der Athleten, sowie eine breite Palette anderer Vorteile, einschließlich erhöhter Proteinsynthese und Kreatinsynthese – sowie mehr Effizienz bei der Verwendung von BCAA in den Muskeln während des Trainings.

Dies bringt uns zu einer bewiesenen Schlussfolgerung – dass L-Citrullin und Citrullinmalat großartig für Leistung, Widerstand, Erholung und keine Ermüdung oder Muskelkater sind.

 

Die Nebenwirkungen von L-Citrullin

Seit seiner Entdeckung im Jahre 1930 gab es keine Berichte über Nebenwirkungen von L-Citrullin und ergänzte es, selbst bei hohen Dosen bei Männern und Frauen. Abgesehen davon ist diese Ergänzung in der Regel sicher zu verwenden.

Jedoch…

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass es keine Nebenwirkungen gibt, besteht darin, niemals L-Citrullin mit bestimmten Medikamenten, einschließlich Nitraten und Drogen, zu mischen, insbesondere solche, die auf erektile Dysfunktion beruhen. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist es besser, sich sicher zu fühlen, also wenn Sie stillen oder schwanger werden, ist es immer besser, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie sich mit dieser Aminosäure ergänzen.

Bei einer anderen Anmerkung kann eine Überdosierung von L-Citrullin möglicherweise einige Nebenwirkungen auslösen, darunter:

  • Interaktion mit bestimmten Medikamenten, die die Wirkung reduzieren oder eine schlechte Nebenwirkung haben kann
  • Gesundheitsbedingungen für Menschen, die Herzprobleme oder Herzprobleme haben
  • ein gefährlicher und abrupter Blutdruckabfall
  • potenzielles Risiko, wenn eine Frau schwanger ist oder stillt

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Ergänzung mit L-Citrullin nur dann gut ist, wenn Sie nach den Regeln spielen. Dies bedeutet, dass dies mit der richtigen Dosierung und unter den richtigen Bedingungen eine Ergänzung ist, die keine Probleme verursacht. Der beste Weg ist jedoch, bei besonderen Bedingungen mit einer medizinischen Person zu sprechen.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ) Über L-Citrullin

Dies sind einige der häufig gestellten Fragen zu L-Citrullin als Ergänzung.

 

F: Kann man Wassermelone essen anstatt mit Citrullin zu ergänzen?

Wassermelonen enthalten L-Citrullin als Teil von ihnen. Der größte Teil seines Inhalts findet sich jedoch in der Schale der tatsächlichen Frucht und ist daher nicht praktikabel, um seine Dosen über die Nahrung zu erhalten.

 

F: Welche anderen Nahrungsmittel sind eine gute Quelle für Citrullin?

Abgesehen von Wassermelonen ist Citrullin in Walnüssen eine große natürliche Quelle. Darüber hinaus tragen proteinreiche Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Milch, Eier usw. ebenfalls in ausreichender Menge zu dieser Aminosäure bei.

Auch Malat oder Äpfelsäure, die in Früchten wie Äpfeln enthalten sind, verbessern die Wirkung von L-Citrullin, weshalb es auch als Citrullinmalat-Ergänzungsmittel erhältlich ist.

 

F: Ist Citrullin gut zur Verbesserung der Libido und Behandlung von Impotenz?

Der Blutfluss, den das L-Citrullin erhöht, schafft einen weiteren Vorteil – der unter anderem hilft, Erektionen zu verbessern. Dies gilt jedoch nicht für jeden Fall und jedes Szenario, insbesondere wenn es um Zustände wie Impotenz geht.

 

F: Stimmt es, dass Citrullin auf nüchternen Magen eingenommen wird?

Obwohl es keine Magenbeschwerden gibt, wenn L-Citrullin auf nüchternen Magen eingenommen wird, ist es auch gut, es zu den Mahlzeiten einzunehmen, wenn Sie es gut vertragen.

 

F: Wie lange dauert es, bis die Ergebnisse von Citrullin zu sehen sind?

Wie oben erwähnt und wie die meisten Ergänzungen, L-Citrullin ist eine Aminosäure, die Ergebnisse für die meisten Individuen variieren, die es verwenden. Es gibt jedoch einige akute Effekte wie Endotoxinentfernung, die direkt nach der ersten Dosis auftreten. Im Allgemeinen werden die auffälligsten Vorteile wie erhöhte Kraft und Ausdauer nach ein paar Wochen gezeigt.

 

F: Gibt es eine optimale Dosierung von Citrullin für die besten Ergebnisse?

Ja. Nach den meisten Studien ist die optimale Dosierung von L-Citrullin für die besten Ergebnisse 8 Gramm täglich. Dies reichte aus, um beim Widerstandstraining eine ergogene Wirkung zu erzeugen. Wissenschaftler haben jedoch auch große Leistungsvorteile mit Dosierungen von 3 Gramm und mehr gesehen.

Das ist der Grund, warum für normale Menschen eine Einzeldosis von 5 Gramm am besten ist, während für Athleten der beste Weg, L-Citrullin als Ergänzung zu konsumieren, etwa 7-8 Gramm pro Tag ist.

 

F: Warum ist Citrullin Malat bekannt als eine gute Möglichkeit, Müdigkeit zu beseitigen?

Da es pumpverstärkend ist und die Leistungsfähigkeit und Ausdauer erhöht, ist Citrullinmalat eine Ergänzung, die den Beginn der Müdigkeit während des intensiven Trainings auf jeden Fall verzögert. Viele Ausdauersportler haben dies bestätigt – zusammen mit der Tatsache, dass diese Ergänzung eine fast obligatorische Zutat in vielen Pre-Workout Supplement Plänen geworden ist.

 


Workout Booster mit diesem oder ähnlichen Wirkstoffen im Test:

ESN CRANK

Blackline SUIZIDE

Vikingstorm VALHALLA

Profuel TUNNERLBLICK

Neosupps V10


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.